Werden Corona-Viren durch Bargeld übertragen?

Die Wahrscheinlichkeit, sich an Geldscheinen oder Münzen mit dem Corona-Virus zu infizieren, ist nach Ansicht der Deutschen Lungenstiftung e.v. sehr gering.

Der Direktor des Instituts für Virologie an der Berliner Charité erläutert, dass es sich bei dem Corona-Virus um einen „behüllten“ Virus handelt. Diese seien gegen Eintrocknung extrem empfindlich.

Anders sei es bei Schnupfen-Viren, die unbehüllt sind und daher auch weniger empfindlich gegen Eintrocknung. Diese würden wesentlich eher mit den Fingern in die Nase gebracht und anschließend eine Infektion verursachen.

Bei Corona-Viren erfolge eine Infektion in der Regel über den Rachen. Man würde sich aber relativ selten mit dem Finger in den Rachen greifen.

Er verwies aber auch darauf, dass die Abläufe noch nicht abschließend erforscht seien. Aber die Wahrscheinlichkeit geht dahin, dass Corona-Viren schwerpunktmäßig über eine Tröpfcheninfektion übertragen werden, weil sie im Normalfall eingeatmet werden müssen.

Der Infektiologe Rene Gottschalk aus Frankfurt hält es zwar für möglich evtl. Viren auf Geldscheine zu lokallisieren. Aber diese würden dann nicht die Keimzahl erreichen, um einen Menschen zu infizieren.

 

 

 

 

Wolfgang Große-Westermann
Author: Wolfgang Große-Westermann

Als Hammer Junge engagiert sich Wolfgang Große-Westermann seit 1980 im Pressewesen. Seinen Schwerpunkt setzt der Journalist auf investigativ, kritisch und recherchehaltig.

Kommentieren

Veranstaltungstipps

Mi 23

Hans Blossey – Hamm von oben

5. September - 1. November
Do 24

Kaya Yanar LIVE! “Ausrasten für Anfänger” in Hamm

24. September @ 20:00 - 23:00 CEST
Fr 25

Nachtführung

25. September @ 21:00 - 23:30 CEST
Sa 26

Macht und Pracht – Bauten im Hammer Behördenviertel

26. September @ 14:00 - 16:00 CEST
Sa 26

Nachtfrequenz20 – Nacht der Jugendkultur

26. September @ 15:00 - 27. September @ 12:00 CEST

Aktuelle Beiträge

Ahoi: Wassersportzentrum eröffnet – Hammer Kanuvereine beziehen das neues Domizil im Kanalquartier
23. September 2020
KUULT stellen am Samstag ihr neues Album in der Lindenbrauerei Unna vor
22. September 2020
Die Stadt Hamm rutscht langsam aber sicher in den rechnerischen Lockdown-Abgrund
22. September 2020
Thomas Hunsteger-Petermann kündigt bei steigenden Infektionen weitere Maßnahmen an
22. September 2020
Gesundheitsminister Jens Spahn will bis zum Herbst “Fieberambulanzen” eröffnen
21. September 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.