Wat machste mit 50 Kilo Mehl im Keller? Rezept für Ciabatta-Brot

Zu Beginn der Corona-Pandemie haben die Deutschen nicht nur ihre Liebe für Klopapier, sondern auch für Mehl entdeckt. Die Folge waren leere Regale in den Supermärkten und überfüllte Speisekammern. Aber was machen wir jetzt mit dem überschüssigen Hamstergepäck?

Die Situation hat sich mittlerweile entspannt, doch geblieben sind gefüllte Speisekammern, u. a. mit Mehl. Offensichtlich haben wir unsere Liebe zum Backen entdeckt. Um in den Speisekammern aufzuräumen und Platz zu schaffen, zeigen wir euch, wie ihr die Mehlbestände lecker verarbeitet: zu einem Ciabatta-Brot für die nächste Grillparty! …

Den ganzen Beitrag im E-Paper auf Seite 34 des Hamm.NEWS-Magazins
Ausgabe Nr. 1 (Sommer 2020) lesen …

Foto: Vladimir, AdobeStock | Text: Emanuel Döring

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Digitaler Schulstart: Schülerinnen und Schüler schauten in die Röhre
11. Januar 2021
Neues Portal bietet schnelle und günstige Lösung für Gastronomen und Einzelhändler
5. Januar 2021
Kaufland übernimmt den Real-Markt an der Münsterstraße zum 1. Februar 2021
5. Januar 2021
Weihnachtsbaum-Entsorgung
Weihnachtsbäume werden ab dem 7. Januar 2021 abgeholt
4. Januar 2021
Rathaus Hamm
Städtische Ämter bleiben für den Besuchsverkehr bis zum 10. Januar geschlossen
4. Januar 2021