Was schützt besser – Visier oder Maske ?

Immer mehr Menschen tragen Visiere anstelle von Mund/Nasenmasken.

Im Merkblatt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung werden solche Visiere allerdings als Alternative zur normalen Maske nicht erwähnt. Einige Bundesländer haben jedoch Sonderregelungen. Als geeignete Alternative akzeptieren es Hamburg, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Dem Robert-Koch-Institut zufolge können Visiere nicht als gleichwertige Alternative zur herkömmlichen Maske angesehen werden. Mit der Begründung, das die Plastikscheiben in der Regel nur die direkt auf die Scheibe auftretenden Tröpfchen auffangen. Die Visiere liegen nicht eng am Kopf und umschließen Mund und Nase nicht. Dadurch kann auch vom Träger des Visiers potenziell virenhaltige Luft an den Seiten und nach unten entweichen. Ganz im Gegensatz zu den Masken, die Tröpfchen während des Sprechens, Husten oder Niesen abfangen. Gleichzeitig wird die Geschwindigkeit des Atems reduziert.

Bislang wurden solche Visiere in Artzpraxen, Kliniken und vom Personal in Friseursalons und Supermärkten getragen. Sie sollten dort aber lediglich zur Ergänzung zu den Masken getragen werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Als generelle Regelung des RKI gilt. „Das Tragen eines Visiers ist jedem Bürger gestattet, der aus medizinischen Gründen keine Maske tragen kann“.

 

Foto © alex pin, AdobeStock

Wolfgang Große-Westermann
Author: Wolfgang Große-Westermann

Als Hammer Junge engagiert sich Wolfgang Große-Westermann seit 1980 im Pressewesen. Seinen Schwerpunkt setzt der Journalist auf investigativ, kritisch und recherchehaltig.

Kommentieren

Veranstaltungstipps

Mi 23

Hans Blossey – Hamm von oben

5. September - 1. November
Do 24

Kaya Yanar LIVE! “Ausrasten für Anfänger” in Hamm

24. September @ 20:00 - 23:00 CEST
Fr 25

Nachtführung

25. September @ 21:00 - 23:30 CEST
Sa 26

Macht und Pracht – Bauten im Hammer Behördenviertel

26. September @ 14:00 - 16:00 CEST
Sa 26

Nachtfrequenz20 – Nacht der Jugendkultur

26. September @ 15:00 - 27. September @ 12:00 CEST

Aktuelle Beiträge

Ahoi: Wassersportzentrum eröffnet – Hammer Kanuvereine beziehen das neues Domizil im Kanalquartier
23. September 2020
KUULT stellen am Samstag ihr neues Album in der Lindenbrauerei Unna vor
22. September 2020
Die Stadt Hamm rutscht langsam aber sicher in den rechnerischen Lockdown-Abgrund
22. September 2020
Thomas Hunsteger-Petermann kündigt bei steigenden Infektionen weitere Maßnahmen an
22. September 2020
Gesundheitsminister Jens Spahn will bis zum Herbst “Fieberambulanzen” eröffnen
21. September 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.