Von der Gewöhnung an das, vor dem wir flüchten

Das Foto eines Lesers

Ein Bild einer Bank in einem Wald in der Nähe einer großen Stadt.

Stadtleben als Ort der Gewöhnung an Hektik und Unruhe,
Dreck und Unrat.

Unser Zufluchtsort weit draußen die Natur.

Längst nicht mehr unberührt,
aber immer noch ein Ort der Ruhe, Würde und Verletzbarkeit.

Finden wir auch dort so ein Bild?

Foto: © Ulrich Nowack
Ein Kommentar von Wolfgang Große-Westermann.

 

 

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Russland bringt Corona-Impfstoff aus dem Schnellkochtopf auf den Markt
13. August 2020
Täglich neue Corona-Fälle in Hamm – auch wieder ein Patient auf der Intensivstation
13. August 2020
Corona-Schutzverordnung fordert 150 Euro Bußgeld – mit einer Ausnahme
12. August 2020
Das Tragen von Mundmasken bei hohen Temperaturen ist nicht ohne Probleme
11. August 2020
Stadtwerke Hamm bieten ab sofort Online-Reservierung für die Freibäder an
11. August 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.