Lippeaue

Die Finanzierung des Auenparks innerhalb des „Erlebensraum Lippeaue“  ist gesichert. Die Bezirksregierung Arnsberg hat eine Bewilligung über 2,46 Millionen Euro an die Stadt Hamm gesichert. Mit diesem Geld soll ein rund 13 Hektar großer Auenpark als naturnahe Freizeitfläche angelegt werden. Das Refugium soll naturschonend landwirtschaftlich genutzt werden, gleichzeitig auch Erlebnisraum für Freizeitaktivitäten werden. Geplant sind Bouldern...

Aktuelle Beiträge

Stadt Hamm plant schon jetzt die Nachnutzung des Kaufhof-Gebäudes
8. Juli 2020
In diesem Jahr keine verkaufsoffene Sonntage in Hamm
8. Juli 2020
Die Corona-Infektionszahlen in Hamm befinden sich nun wieder im Sinkflug
8. Juli 2020
Stadt Hamm erweitertet das Angebot vom Tierpark um Spiel- und Freizeitstätten
8. Juli 2020
Stadt Hamm richtet Fotowettbewerb aus für daheim gebliebene Kinder in den Ferien
7. Juli 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.