Steigende Infektionszahlen – Welle oder Steinwurf in den See?

Die Zahl der neu übermittelten Fälle des Corona-Virus ist in der letzten Woche leicht gestiegen. Am Freitag, dem 24.07.2020, lag sie mit 815 Neuinfektionen höher als die Zeit davor, wo im Durchschnitt 500 Infektionen pro Tag gezählt wurden.

Das RKI nennt diese Entwicklung beunruhigend und Politiker warnen schon vor einer neuen Welle. Allgemein tituliert man diese Entwicklung als dramatisch und besorgniserregend. Wohlgemerkt, in Deutschland leben 80 Millionen Menschen, wir reden von einer Steigerung um 300 Personen am Tag. Ein Grund für diese Entwicklung sieht man in den Rückkehrern aus dem Urlaub. Aber der ausschlaggebende Grund wird ein anderer sein. Im Verlauf der Pandemie hat sich in Deutschland die Anzahl der täglichen Tests immer weiter erhöht. Damit auch die Testkapazität an Laboren und Einrichtungen, die Test durchführen. Laut RKI wurden im März 120.000 Corona-Tests durchgeführt. In der letzten Woche des Juli waren es 530.000 Tests. Dementsprechend steigt auch in der Konsequenz die Zahl der neu entdeckten Corona-Infektionen.

Foto: © Ines Meier, AdobeStock

Kommentieren

Veranstaltungstipps

So 20

Hans Blossey – Hamm von oben

5. September - 1. November
Di 22

Martin Sonneborn – Krawall & Satire in Hamm

22. September @ 20:00 - 23:00 CEST
Do 24

Kaya Yanar LIVE! “Ausrasten für Anfänger” in Hamm

24. September @ 20:00 - 23:00 CEST
Fr 25

Nachtführung

25. September @ 21:00 - 23:30 CEST
Sa 26

Macht und Pracht – Bauten im Hammer Behördenviertel

26. September @ 14:00 - 16:00 CEST

Aktuelle Beiträge

Hamm steht unmittelbar vor neuerlichen Corona-Einschränkungs-Maßnahmen
20. September 2020
EINER FÜR ALLE – mit einem ungelösten Problem auf Stimmenfang
20. September 2020
Was ist ein Inzidenz-Wert und ab wann erfolgen Einschränkungen des öffentlichen Lebens?
20. September 2020
Anmerkung der Redaktion zu den täglich veröffentlichten Infektionszahlen in Hamm
19. September 2020
Nähere Informationen zu dem Corona-Vorfall auf der Hochzeitsfeier sickern durch
19. September 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.