Heinrich-von-Kleist-Formum, SRH Hamm

Stadtbücherei Hamm führt als neuerliche Corona-Maßnahme ein Kontaktdatenformular ein

Seit dem 31. August 2020 hat die Stadtbücherei Hamm die Auflagen der Corona-Schutzverordnung in Bezug auf die Kontaktdatenerfassung verändert.

Ab jetzt wird ein Kontaktdatenformular verwendet, in dem alle Besucher vor Ort Personalien und Uhrzeit eintragen können. Nach einer Frist von 4 Wochen werden diese Daten wieder gelöscht. Dieses Formular kann auch über eine Website schon im Vorfeld runtergeladen werden.

https://www.hamm.de/stadtbuecherei/corona-regelungen

Ansonsten gelten in den Räumlichkeiten die normalen Schutzbestimmungen. Die Nutzungszeit der PC, Internetzugänge und Zeitungstische kann je nach Auslastung zeitlich begrenzt sein.

Das Angebot „Medien zum Mitnehmen“ ist von dieser Kontaktdatenerfassung ausgeschlossen. Um Mahngebühren zu vermeiden, können diese Medien auch telefonisch oder online verlängert werden.

 

Foto: © Thomas Reimann

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Digitaler Schulstart: Schülerinnen und Schüler schauten in die Röhre
11. Januar 2021
Neues Portal bietet schnelle und günstige Lösung für Gastronomen und Einzelhändler
5. Januar 2021
Kaufland übernimmt den Real-Markt an der Münsterstraße zum 1. Februar 2021
5. Januar 2021
Weihnachtsbaum-Entsorgung
Weihnachtsbäume werden ab dem 7. Januar 2021 abgeholt
4. Januar 2021
Rathaus Hamm
Städtische Ämter bleiben für den Besuchsverkehr bis zum 10. Januar geschlossen
4. Januar 2021