Stadt Hamm richtet Fotowettbewerb aus für daheim gebliebene Kinder in den Ferien

Für alle Kinder, die ihre Sommerferien in Hamm verbringen, hat die Stadt Hamm einen Fotowettbewerb ausgeschrieben.

Die Kleinen können ihren „Lieblingsort“ in Szene setzen. Kinder können mit Playmobil-, Lego oder anderen Miniaturbausteinen eine kreative Szene darstellen und sollen sie anschließend zweimal fotografieren.

Einmal ganz nah, und ein zweites Mal ganz entfernt, so dass man auch den Ort des Geschehens erkennen kann. Ob mit Smartphone oder Kamera ist dabei ganz egal.

Die genauen Teilnahmebedingungen sind zu erfahren auf der Homepage von der Stadt Hamm. Hier gibt es auch Beispielfotos, Tipps und Tricks zum Fotografieren sowie die Möglichkeit, Miniaturfiguren auszuleihen.

Für die Teilnahme müssen die Eltern eine Einverständniserklärung ausfüllen und diese per Post oder Mail senden an:

Medienzentrum Hamm
Stadthausstraße 3
59065 Hamm
medienzentrum@sstadt.hamm.de

Es erfolgt eine Auswertung der Einsendungen durch eine Jury aus erfahrenen Pädagogen und Mitarbeitern der Stadt Hamm. Zu gewinnen gibt es Sachpreise sowie Fotobücher und weitere Überraschungen. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Foto: © ruslanshug, AdobeStock

 

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Russland bringt Corona-Impfstoff aus dem Schnellkochtopf auf den Markt
13. August 2020
Täglich neue Corona-Fälle in Hamm – auch wieder ein Patient auf der Intensivstation
13. August 2020
Corona-Schutzverordnung fordert 150 Euro Bußgeld – mit einer Ausnahme
12. August 2020
Das Tragen von Mundmasken bei hohen Temperaturen ist nicht ohne Probleme
11. August 2020
Stadtwerke Hamm bieten ab sofort Online-Reservierung für die Freibäder an
11. August 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.