Soester Allerheiligenkirmes aktuell noch nicht von Corona-Epidemie betroffen

Dieses Jahr würde die Allerheiligenkirmes in Soest zum 684. Mal stattfinden. Im letzten Jahr noch mit der Rekord-Besucherzahl von ca. 1,3 Millionen Menschen.

Großveranstaltungen dieser Art auf engstem Raum und mit über eine Millionen Menschen, erzeugen in der aktuellen Zeit eine leichte Gänsehaut.

Grund genug einmal bei der Stadt Soest anzufragen, ob diese Gänsehautstimmung auch dort im Bezug auf die Kirmes 2020 aufkommt.

Anscheinend in der Form nicht wirklich. Auf Anfrage antwortete die Pressestelle der Stadt Soest, dass eine Absage der Allerheiligenkirmes 2020 noch nicht erwogen worden ist. Man werde die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie abwarten.

 

Foto: © larisa, AdobeStock

 

Kommentieren

Veranstaltungstipps

Do 26

Lisa Feller – „Ich komme jetzt öfter“ Hamm

26. November @ 18:00 - 21:00 CET
Sa 28

Nachtführung

28. November @ 18:30 - 21:00 CET
So 29

Sammler-, Antik- und Trödelmarkt

29. November @ 11:00 - 16:00 CET
Dez 05

Disco 44 – Die Party zum Tanzen

5. Dezember @ 19:00 - 6. Dezember @ 1:00 CET

Aktuelle Beiträge

Bundesweite Corona-Zahlen – Tag 24 des Lockdowns
24. November 2020
Oberverwaltungsgericht Münster kippt verkaufsoffene Sonntage vor Weihnachten
24. November 2020
Das Infektionsgeschehen in Hamm bleibt auf hohem Niveau
24. November 2020
Zeitgleich zu neuen Corona-Regeln klagen immer mehr Bürger gegen bestehende Maßnahmen
24. November 2020
Die heilige Kuh wird nicht geschlachtet – doch kein Verbot von Silvesterfeuerwerk
24. November 2020