Soester Allerheiligenkirmes aktuell noch nicht von Corona-Epidemie betroffen

Dieses Jahr würde die Allerheiligenkirmes in Soest zum 684. Mal stattfinden. Im letzten Jahr noch mit der Rekord-Besucherzahl von ca. 1,3 Millionen Menschen.

Großveranstaltungen dieser Art auf engstem Raum und mit über eine Millionen Menschen, erzeugen in der aktuellen Zeit eine leichte Gänsehaut.

Grund genug einmal bei der Stadt Soest anzufragen, ob diese Gänsehautstimmung auch dort im Bezug auf die Kirmes 2020 aufkommt.

Anscheinend in der Form nicht wirklich. Auf Anfrage antwortete die Pressestelle der Stadt Soest, dass eine Absage der Allerheiligenkirmes 2020 noch nicht erwogen worden ist. Man werde die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie abwarten.

 

Foto: © larisa, AdobeStock

 

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Digitaler Schulstart: Schülerinnen und Schüler schauten in die Röhre
11. Januar 2021
Neues Portal bietet schnelle und günstige Lösung für Gastronomen und Einzelhändler
5. Januar 2021
Kaufland übernimmt den Real-Markt an der Münsterstraße zum 1. Februar 2021
5. Januar 2021
Weihnachtsbaum-Entsorgung
Weihnachtsbäume werden ab dem 7. Januar 2021 abgeholt
4. Januar 2021
Rathaus Hamm
Städtische Ämter bleiben für den Besuchsverkehr bis zum 10. Januar geschlossen
4. Januar 2021