Quälende Ungewissheit im Seniorenheim St. Stephanus – macht Corona auch Wochenende?

Hein Hamm.NEWS-Leser (möchte namentlich nicht erwähnt werden), dessen Vater Bewohner des Seniorenheim St. Stephanus ist, hat sich am Montag, den 17.08.2020, in der Redaktion gemeldet.

Er berichtet per Mail, dass seit Donnerstag, den 13.08.2020, dort auf Corona getestet wird, es aber trotz des verstrichenen Zeitraums von 5 Tagen noch keine Rückmeldungen bzw. Ergebnisse gegeben hat. Er schreibt:

„Die Angst und das Unverständnis unter der Belegschaft wächst von Stunde zu Stunde“.

Auf eine Presseanfrage von Hamm.NEWS äußerte sich ein Pressesprecher der Stadt Hamm, dass natürlich auch am Wochenende getestet wird, sofern dies notwendig sei. Allerdings ausgeführt durch Labore außerhalb von Hamm. „Ob die Labore an Wochenenden evtl. weniger Tests auswerten, können wir von hier nicht einschätzen.“

Bei der ersten Testreihen in St. Stephanus lagen am Montagvormittag alle Ergebnisse vor, und sind dann auch an die Heimleitung weitergereicht worden. „Im Falle einer Infektion wären die Betroffenen direkt von uns benachrichtigt worden.“

Eine ähnliches Statement gab es vor einigen Tagen vom Robert-Koch-Institut. Man gab bei der Aktualität der Neuinfektionen den Hinweis, dass die Zahl relativ zu bewerten sind, wenn in den Test-Zeitraum ein Wochenende fällt.

 

Anmerkung der Redaktion:

Die Stadt Hamm hat wenige Stunden nach dem Maileingang des Lesers am späten Montagnachmittag die Testergebnisse veröffentlicht. Sie hat zusätzlich zu den bekannten Infektionen 7 neue Corona-Infektionen bei den Bewohnern ergeben.

 

Foto: © Halfpoint, AdobeStock

Aktuelle Beiträge

500.000 Masken für Grund- und Förderschulen
4. März 2021
Digitaler Schulstart: Schülerinnen und Schüler schauten in die Röhre
11. Januar 2021
Neues Portal bietet schnelle Lösung für Gastronomen und Einzelhändler
5. Januar 2021
Kaufland übernimmt den Real-Markt an der Münsterstraße zum 1. Februar 2021
5. Januar 2021
Weihnachtsbaum-Entsorgung
Weihnachtsbäume werden ab dem 7. Januar 2021 abgeholt
4. Januar 2021