Partnership sucht Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien

Das Reiseziel soll nicht der Ort sein, sondern das Erlernen einer neuen Betrachtungsweise.

Unter diesem Motto verbringen 8 Schüler aus Cali ihren Schüleraustausch in Deutschland. Die kolumbianischen Jugendlichen sollen bei uns eine neue und fremde Kultur kennenlernen, und so einen Blickwinkel in eine bisher nicht bekannte Welt erhalten.

Um dieses Vorhaben umzusetzen, werden Gastfamilien gesucht. Der Schüleraustauschverein Partnership lädt Familien aus Hamm ein, den zwischen 14 und 16 Jahren alten Jugendlichen ein Zuhause auf Zeit zu geben.

Die Kolumbianer besuchen alle eine weiterführende Schule und möchten mehr über die deutsche Kultur erfahren. Die Aufenthaltsdauer ist festgelegt auf 5 Monate. Gastfamilien können sein Familien mit Kindern, Ehepaare, Alleinerziehende und Rentner. Der Wohnort ist dabei unwichtig.

Die Betreuung erfolgt von ehrenamtlichen Mitarbeitern vor Ort, die ebenfalls Mitglieder des Vereins sind.

Interessierte Personen können sich direkt an Partnership wenden, per Mail an office@partnership.de oder Tel: 0221 / 913 9733

 

Foto: Alle kolumbianischen Gastschüler erhalten ein Vorbereitungsseminar in Deutschland, auf dem sie auf ihren Aufenthalt vorbereitet werden. Die Fotos zeigen kolumbianische Schülergruppen aus den letzten Jahren; © Partnership International e.V.

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Russland bringt Corona-Impfstoff aus dem Schnellkochtopf auf den Markt
13. August 2020
Täglich neue Corona-Fälle in Hamm – auch wieder ein Patient auf der Intensivstation
13. August 2020
Corona-Schutzverordnung fordert 150 Euro Bußgeld – mit einer Ausnahme
12. August 2020
Das Tragen von Mundmasken bei hohen Temperaturen ist nicht ohne Probleme
11. August 2020
Stadtwerke Hamm bieten ab sofort Online-Reservierung für die Freibäder an
11. August 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.