Offener Treffpunkt zum gemeinsamen Fitnesstraining im Grünen

Am Donnerstag, den 30. Juli 2020 wurde in Hamm der erste Outdoor-Fitnesspark eröffnet.

Zu finden ist er an der Ostenallee 107 im Kurpark hinter der Sparkasse neben der Gottfried-Guttmann-Akademie.

Ein Dutzend Geräte laden auf einem Rasenplatz unter hohen Bäumen zum Ganzkörper-Training ein. Dabei geht es weniger um Muskelaufbau als um die motorische Beweglichkeit von Rumpf, Beinen und Armen. Infotafeln erklären ganau, wie die Geräte zu bedienen sind. Kostenlos benutzen können die Geräte alle, die Lust darauf haben, sowohl ambitionierte Sportler als auch Untrainierte. Daneben bieten der Physiopoint
und der Stadtsportbund dort Bewegungs- und Präventionskurse an; der erste Kurs war bereits nach drei Tagen ausgebucht.

Die Idee zu diesem generationsübergreifenden Treffpunkt hatte Uentrops Bezirksvorsteher Björn Pförtsch vor fast fünf Jahren. Vom Physiotherapeuten Dominik Zisgen wurden Konzept und Geräte entwickelt. Der Bau wurde durch den Stadtsportbund und zahlreiche Sponsoren unterstützt wie Volksbank, Sparkasse und den Serviceclubs von Rotary und Lions.

Geöffnet ist der Parcours von morgens 8 Uhr bis abends um 20 Uhr.

 

Foto: Physiotherapeut Dominik Zisgen stellt die Geräte vor; © Gerd Heistermann

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Russland bringt Corona-Impfstoff aus dem Schnellkochtopf auf den Markt
13. August 2020
Täglich neue Corona-Fälle in Hamm – auch wieder ein Patient auf der Intensivstation
13. August 2020
Corona-Schutzverordnung fordert 150 Euro Bußgeld – mit einer Ausnahme
12. August 2020
Das Tragen von Mundmasken bei hohen Temperaturen ist nicht ohne Probleme
11. August 2020
Stadtwerke Hamm bieten ab sofort Online-Reservierung für die Freibäder an
11. August 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.