Offener Treffpunkt zum gemeinsamen Fitnesstraining im Grünen

Am Donnerstag, den 30. Juli 2020 wurde in Hamm der erste Outdoor-Fitnesspark eröffnet.

Zu finden ist er an der Ostenallee 107 im Kurpark hinter der Sparkasse neben der Gottfried-Guttmann-Akademie.

Ein Dutzend Geräte laden auf einem Rasenplatz unter hohen Bäumen zum Ganzkörper-Training ein. Dabei geht es weniger um Muskelaufbau als um die motorische Beweglichkeit von Rumpf, Beinen und Armen. Infotafeln erklären ganau, wie die Geräte zu bedienen sind. Kostenlos benutzen können die Geräte alle, die Lust darauf haben, sowohl ambitionierte Sportler als auch Untrainierte. Daneben bieten der Physiopoint
und der Stadtsportbund dort Bewegungs- und Präventionskurse an; der erste Kurs war bereits nach drei Tagen ausgebucht.

Die Idee zu diesem generationsübergreifenden Treffpunkt hatte Uentrops Bezirksvorsteher Björn Pförtsch vor fast fünf Jahren. Vom Physiotherapeuten Dominik Zisgen wurden Konzept und Geräte entwickelt. Der Bau wurde durch den Stadtsportbund und zahlreiche Sponsoren unterstützt wie Volksbank, Sparkasse und den Serviceclubs von Rotary und Lions.

Geöffnet ist der Parcours von morgens 8 Uhr bis abends um 20 Uhr.

 

Foto: Physiotherapeut Dominik Zisgen stellt die Geräte vor; © Gerd Heistermann

Aktuelle Beiträge

Innovative Ausbildungsstätte für Metallberufe – bfw hamm bietet 24-monatige betriebliche Umschulung in Vollzeit an
22. Oktober 2021
Beratung rund um die berufliche Rehabilitation – Mike Roller leitet das Team „Kundencenter & Kommunikation“ des bfw hamm
8. September 2021
Ein vielfältiger Handwerksberuf mit Durchblick – Im bfw hamm werden Augenoptiker und Augenoptikerinnen ausgebildet
4. August 2021
Individuelle Betreuung sichert die berufliche Ausbildung – Das Reha- und Integrationsmanagement (RIM) des bfw hamm
19. Juli 2021
Berufsförderungswerk geht gestärkt aus der Krise hervor
9. Juni 2021