Offener Treffpunkt zum gemeinsamen Fitnesstraining im Grünen

Am Donnerstag, den 30. Juli 2020 wurde in Hamm der erste Outdoor-Fitnesspark eröffnet.

Zu finden ist er an der Ostenallee 107 im Kurpark hinter der Sparkasse neben der Gottfried-Guttmann-Akademie.

Ein Dutzend Geräte laden auf einem Rasenplatz unter hohen Bäumen zum Ganzkörper-Training ein. Dabei geht es weniger um Muskelaufbau als um die motorische Beweglichkeit von Rumpf, Beinen und Armen. Infotafeln erklären ganau, wie die Geräte zu bedienen sind. Kostenlos benutzen können die Geräte alle, die Lust darauf haben, sowohl ambitionierte Sportler als auch Untrainierte. Daneben bieten der Physiopoint
und der Stadtsportbund dort Bewegungs- und Präventionskurse an; der erste Kurs war bereits nach drei Tagen ausgebucht.

Die Idee zu diesem generationsübergreifenden Treffpunkt hatte Uentrops Bezirksvorsteher Björn Pförtsch vor fast fünf Jahren. Vom Physiotherapeuten Dominik Zisgen wurden Konzept und Geräte entwickelt. Der Bau wurde durch den Stadtsportbund und zahlreiche Sponsoren unterstützt wie Volksbank, Sparkasse und den Serviceclubs von Rotary und Lions.

Geöffnet ist der Parcours von morgens 8 Uhr bis abends um 20 Uhr.

 

Foto: Physiotherapeut Dominik Zisgen stellt die Geräte vor; © Gerd Heistermann

Kommentieren

Veranstaltungstipps

Do 26

Lisa Feller – „Ich komme jetzt öfter“ Hamm

26. November @ 18:00 - 21:00 CET
Sa 28

Nachtführung

28. November @ 18:30 - 21:00 CET
So 29

Sammler-, Antik- und Trödelmarkt

29. November @ 11:00 - 16:00 CET
Dez 05

Disco 44 – Die Party zum Tanzen

5. Dezember @ 19:00 - 6. Dezember @ 1:00 CET

Aktuelle Beiträge

Oberverwaltungsgericht Münster kippt verkaufsoffene Sonntage vor Weihnachten
24. November 2020
Das Infektionsgeschehen in Hamm bleibt auf hohem Niveau
24. November 2020
Zeitgleich zu neuen Corona-Regeln klagen immer mehr Bürger gegen bestehende Maßnahmen
24. November 2020
Die heilige Kuh wird nicht geschlachtet – doch kein Verbot von Silvesterfeuerwerk
24. November 2020
Minister entwerfen kompliziertes Regelwerk und Verbot von Silvester-Feuerwerk
23. November 2020