Nationale Akademie der Wissenschaften: Corona-Maßnahmen-Lockerung möglich

Die Nationale Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“ hält eine Lockerung der Einschränkungen für den Zeitpunkt nach den Osterferien für möglich.

Es ist in Halle eine Arbeitsgruppe gebildet worden, um eine evtl. Lockerung der Maßnahmen zu bewerten. Denkbar sei es, dass Kontaktverbote weniger strikt umgesetzt werden könnten, wenn diese durch andere Maßnahmen ersetzt würden. Zum Beispiel eine schrittweise Lockerung in Verbindung mit einem flächendeckenden Mund-Nasen-Schutz. Die Experten empfehlen ebenfalls „digitale Werkzeuge“ zu nutzen, in denen Menschen Daten über mögliche Infektionswege zur Verfügung stellen. Zudem sollten die Kapazitäten für Corona-Tests weiter erhöht werden.

Leopoldina ist die älteste naturwissenschaftlich-medizinische Gelehrtengesellschaft in Deutschland und die älteste dauerhafte naturforschende Akademie der Welt. Quelle. Wikipedia

 

Foto: © Halfpoint, AdobeStock

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Digitaler Schulstart: Schülerinnen und Schüler schauten in die Röhre
11. Januar 2021
Neues Portal bietet schnelle und günstige Lösung für Gastronomen und Einzelhändler
5. Januar 2021
Kaufland übernimmt den Real-Markt an der Münsterstraße zum 1. Februar 2021
5. Januar 2021
Weihnachtsbaum-Entsorgung
Weihnachtsbäume werden ab dem 7. Januar 2021 abgeholt
4. Januar 2021
Rathaus Hamm
Städtische Ämter bleiben für den Besuchsverkehr bis zum 10. Januar geschlossen
4. Januar 2021