Nach Corona-Fall: Hermann-Gmeiner-Schule in Hamm-Westen geschlossen

Am heutigen Morgen traf ein positiver Corona-Test der Hermann-Gmeiner-Schule beim Gesundheitsamt ein.

Die betreffende Klasse wurde sofort unter Quarantäne gestellt und ab morgen früh auf das Virus getestet. Allen anderen Schülern und Lehrkräften ist der Test freigestellt. Die Schule bleibt ab Morgen geschlossen.

Der Vorfall hatte keine Verbindung zu Tönnies, sondern war durch eine vorsorgliche Testreihe der Stadt aufgefallen. Man hatte einen positiven Corona-Fall bei einer Frau, die einen Gottesdienst besucht hat.

Bei einem sicherheitshalber durchgeführten Test der ganzen Gemeinde ist ein Junge positiv gewesen. Dieses war der besagte Schüler der nun geschlossenen Schule.

Foto: © Drivepix, AdobeStock

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Digitaler Schulstart: Schülerinnen und Schüler schauten in die Röhre
11. Januar 2021
Neues Portal bietet schnelle und günstige Lösung für Gastronomen und Einzelhändler
5. Januar 2021
Kaufland übernimmt den Real-Markt an der Münsterstraße zum 1. Februar 2021
5. Januar 2021
Weihnachtsbaum-Entsorgung
Weihnachtsbäume werden ab dem 7. Januar 2021 abgeholt
4. Januar 2021
Rathaus Hamm
Städtische Ämter bleiben für den Besuchsverkehr bis zum 10. Januar geschlossen
4. Januar 2021