Museum verlängert die Reise mit der Zeitmaschine in die Eiszeit bis zum 9. August 2020

Die Safari führt uns zurück in das Europa der letzten Eiszeit zwischen 15.000 und 30.000 Jahren vor der jetzigen Zeit.

Es werden Treffen mit Mammuts, Wollnashörnern, Höhlenlöwen und Riesenhirschen geben. Die Safari findet nicht mit Jeeps durch die Savanne statt, sondern zusammen mit den Scouts Urs und Lena.

Neben mehr als 60 naturgetreuen Tier-Rekonstruktionen gibt es ein Multimedia-Führungssystem, wahlweise für Kinder oder Erwachsene. So soll es ermöglicht werden, den ausgestellten „Zeitzeugen“ noch weitere Geheimnisse zu entlocken, um noch weiter in die Vergangenheit einzutauchen.

Zusätzlich gibt es einen passenden Eiszeit-Reiseführer und ein Kinderheft. So sollen die Erinnerung an diese sehr spezielle Zeitreise nach der Rückkehr in den modernen Alltag noch lange lebendig bleiben.

Eintrittspreise:

  • Erwachsene. 9,00 Euro
  • Kinder u. Ermäßigungen 7,00 Euro
  • Familienkarte 22,00 Euro (bis zu 2 Erw. und 3 Kinder)

 

Foto: © Gustav-Lübcke-Museum

Kommentieren

Veranstaltungstipps

Do 26

Lisa Feller – „Ich komme jetzt öfter“ Hamm

26. November @ 18:00 - 21:00 CET
Sa 28

Nachtführung

28. November @ 18:30 - 21:00 CET
So 29

Sammler-, Antik- und Trödelmarkt

29. November @ 11:00 - 16:00 CET
Dez 05

Disco 44 – Die Party zum Tanzen

5. Dezember @ 19:00 - 6. Dezember @ 1:00 CET

Aktuelle Beiträge

Bundesweite Corona-Zahlen – Tag 24 des Lockdowns
24. November 2020
Oberverwaltungsgericht Münster kippt verkaufsoffene Sonntage vor Weihnachten
24. November 2020
Das Infektionsgeschehen in Hamm bleibt auf hohem Niveau
24. November 2020
Zeitgleich zu neuen Corona-Regeln klagen immer mehr Bürger gegen bestehende Maßnahmen
24. November 2020
Die heilige Kuh wird nicht geschlachtet – doch kein Verbot von Silvesterfeuerwerk
24. November 2020