Lieferservice-Hamm.de startet lokalen Marktplatz für Handel und Gastronomie

Die Ende März 2020 gestartete Plattform “Lieferservice-Hamm.de” wird um einen lokalen Marktplatz erweitert.

Seit dem 20. März 2020 haben sich 100 Hammer Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister in das kostenlose Verzeichnis eingetragen. Ziel war und ist es, eine Übersicht über Abhol- und Liefermöglichkeiten während der aktuellen Corona-Pandemie zu bieten.

Günstiger Einstieg in den E-Commerce

Unter Anbetracht der anhaltenden Beschränkungen wird diese Plattform jetzt um einen Online-Marktplatz für lokale Anbieter erweitert. Somit können schon bald Produkte und Speisen bei Hammer Händlern und Gastronomen online bestellt werden. Der Kunde hat jeweils die Wahl, Waren abzuholen und bar zu bezahlen oder sich diese durch den Händler bequem nach Hause liefern zu lassen. Hierfür ist eine Vorausbezahlung per Paypal erforderlich.

Faire Konditionen für Hammer Händler

Die Teilnahmegebühren wurden für die Händler möglichst preiswert gehalten. Pro Bestellung fällt eine Gebühr in Höhe von 70 Cent an zzgl. 3,5 % vom Bestellumsatz. Mit diesen Gebühren sind – bis auf eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 99 Euro – alle Gebühren abgegolten. Auch die Paypal-Gebühren, die mit 35 Cent und 2,49 % zu Buche schlagen, sind in den Gebühren inklusive. Bei Fragen werden die Händler durch eine kostenfreie Hotline unterstützt.

Händler und Gastronomen gesucht

Ab sofort können sich interessierte Händler und Gastronomen aus Hamm beim Marktplatzbetreiber REIMEDIA melden. Um den Einstieg zu erleichtern, werden derzeit im Rahmen eines Corona-Special-Angebots Datenaufbereitungen im ausreichenden Umfang kostenfrei geleistet.

Informationen für Händler: lieferservice-hamm.de/haendler/

 

Foto: © Angelov, AdobeStock

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Russland bringt Corona-Impfstoff aus dem Schnellkochtopf auf den Markt
13. August 2020
Täglich neue Corona-Fälle in Hamm – auch wieder ein Patient auf der Intensivstation
13. August 2020
Corona-Schutzverordnung fordert 150 Euro Bußgeld – mit einer Ausnahme
12. August 2020
Das Tragen von Mundmasken bei hohen Temperaturen ist nicht ohne Probleme
11. August 2020
Stadtwerke Hamm bieten ab sofort Online-Reservierung für die Freibäder an
11. August 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.