Kreis Soest beschließt Sperrungen am Möhnesee während der Ostertage

Der Krisenstab des Kreises Soest appelliert an alle Bürger und Ausflügler, sich an die geltenden Corona-Verordnungen zu halten. Zusammenkünfte in der Öffentlichkeit sind auch über Ostern im Bereich Möhnesee nicht erlaubt. Alles was den Charakter einer öffentlichen Veranstaltung annimmt, sind die Ordnungsämter angehalten einzuschreiten.

Krisenstabsleiter Dirk Lönnecke bittet eindringlich während den Osterfeiertagen Verzicht zu üben:

„So schön es wäre, über Ostern mit Freunden und Verwandten eine gute Zeit zu haben – holen Sie das Treffen besser im Sommer nach, um andere jetzt nicht zu gefährden.“

Gegen einen Spaziergang sei wohl nichts einzuwenden. Lönnecke bittet aber darum sich dabei möglichst aus dem Weg zu gehen. Ratsam ist es auch, stark besuchte Orte ganz zu meiden. Dieses sei jedoch an manchen Orten bei größerem Andrang nur schwer möglich. Aus diesem Grunde sind derzeit die Sperrmauer am Möhnesee, der Möhneseeturm, der Lörmecketurm, der Skywalk in Warstein und die dazugehörigen Parkplätze gesperrt.

 

Foto: © Thomas Reimann, REIMEDIA

Kommentieren

Veranstaltungstipps

Do 26

Lisa Feller – „Ich komme jetzt öfter“ Hamm

26. November @ 18:00 - 21:00 CET
Sa 28

Nachtführung

28. November @ 18:30 - 21:00 CET
So 29

Sammler-, Antik- und Trödelmarkt

29. November @ 11:00 - 16:00 CET
Dez 05

Disco 44 – Die Party zum Tanzen

5. Dezember @ 19:00 - 6. Dezember @ 1:00 CET

Aktuelle Beiträge

Minister entwerfen kompliziertes Regelwerk und Verbot von Silvester-Feuerwerk
23. November 2020
Bundesweite Corona-Zahlen – Tag 23 des Lockdowns
23. November 2020
Hamm nähert sich bei dem Inzidenzwert der 300-Marke
23. November 2020
In eigener Sache – zu dem Kommentar „Bilder im Kopf“
23. November 2020
Kommentar: Bilder im Kopf
22. November 2020