Kommentar: Von Mäusen und Problemen mit der Wahrheit

Die Produktion und der Verkauf bei Hosselmann ist wieder angelaufen. Noch leicht eingeschränkt, aber alle Filialen sind geöffnet.

 

Kommentar von Wolfgang Große-Westermann:

Szenario am heutigen Morgen in einem großen Hammer Supermarkt mit Hosselmann-Filiale: Da wo sonst in der Regel vor der Hosselmann-Theke eine Warteschlange von rund 5 Personen steht, stand heute morgen kein Mensch oder nur Einzelne. Aus den Gesichtern der Verkäuferinnen sprach ein gewisses Unbehagen.

Der Umgang mit den Mäusen in der Backstube ist etwas unglücklich bis dumm gelaufen.

Am Freitag klebte ein Zettel an der leeren Auslage „Wegen betrieblicher Störung geschlossen“.

Am Samstag hatte man dann die sinnige Idee, die offizielle Pressemitteilung der Stadt Hamm auf die eigene Homepage von Hosselmann zu setzen. So unter dem Motto: „Die Stadt Hamm hat gesagt wir hätten hygienische Probleme“.

Am Sonntag setzt man dann tatsächlich auf die selbige Homepage eine eigene Mitteilung. Kommt dann auf einmal mit Mäusen an die Wahrheit. Diese Mäuse sollen allerdings nach eigenen Angaben von Hosselmann durch besagte betriebliche Störungen in die Backstube gelangt sein.

 

Müsst ihr nicht machen!  Ist nicht gut!

Ich weiß nicht warum Mäuse in die Backstube gelangt sind. Ist aber auch kein Beinbruch. Mäuse in der Backstube ist so normal wie Sonnenbrand im Sommer. Wenn man nicht aufpasst, ist es schon passiert.

Nur die Frage wie man damit umgeht. Das Handeln von Hosselmann vermittelt alles andere als Glaubwürdigkeit.

Ich bin Kunde von Hosselmann. Habe dort heute Morgen nicht eingekauft. Nicht, dass ich Angst hätte dass man mir eine Maus in das Kastenbrot einbackt.

Aber ich sag es mal auf gut deutsch: „Wo man mich vorher versucht hat zu verarschen, lasse ich hinterher kein Geld“.

 

Foto © BillionPhotos.com, AdobeStock

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Digitaler Schulstart: Schülerinnen und Schüler schauten in die Röhre
11. Januar 2021
Neues Portal bietet schnelle und günstige Lösung für Gastronomen und Einzelhändler
5. Januar 2021
Kaufland übernimmt den Real-Markt an der Münsterstraße zum 1. Februar 2021
5. Januar 2021
Weihnachtsbaum-Entsorgung
Weihnachtsbäume werden ab dem 7. Januar 2021 abgeholt
4. Januar 2021
Rathaus Hamm
Städtische Ämter bleiben für den Besuchsverkehr bis zum 10. Januar geschlossen
4. Januar 2021