Koalitionsverhandlung: SPD, Grüne und FDP ziehen am selben Strang

Nach den abgeschlossenen Sondierungsgesprächen haben die Parteivorstände der HammSPD, von Bündnis 90/Die Grünen Hamm und der FDP Hamm beschlossen, gemeinsame Koalitionsverhandlungen aufzunehmen.

Am gestrigen Freitagabend trafen sich die Vorsitzenden, SprecherInnen und die Fraktionsvorsitzenden der Parteien erstmals, um über den Ablauf und die inhaltlichen Schwerpunkte der Koalitionsverhandlungen festzulegen.

„Die Bürgerinnen und Bürger haben bei der Wahl entschieden, dass wir jeweils mehr Verantwortung für die Zukunft unserer Stadt übernehmen sollen. Dieser Verantwortung wollen wir gerecht werden. In den nächsten Wochen werden wir besprechen, ob wir diese Verantwortung gemeinsam tragen.“

heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung.

Bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 haben die drei Partei zum Teil deutlich hinzugewonnen. Gemeinsam kommen die drei Parteien auf 54,9 % und besetzen 32 von 58 Sitze im Rat der Stadt Hamm.

  • SPD: 37,07 % (22 Sitze), +1,97 %*
  • GRÜNE: 12,73 % (7 Sitze), +5,46 %*
  • FDP: 5,10 % (3 Sitze), +1,0 %*

* im Vergleich zur Kommunalwahl am 25.05.2014

Foto © chrischris, AdobeStock

Aktuelle Beiträge

Innovative Ausbildungsstätte für Metallberufe – bfw hamm bietet 24-monatige betriebliche Umschulung in Vollzeit an
22. Oktober 2021
Beratung rund um die berufliche Rehabilitation – Mike Roller leitet das Team „Kundencenter & Kommunikation“ des bfw hamm
8. September 2021
Ein vielfältiger Handwerksberuf mit Durchblick – Im bfw hamm werden Augenoptiker und Augenoptikerinnen ausgebildet
4. August 2021
Individuelle Betreuung sichert die berufliche Ausbildung – Das Reha- und Integrationsmanagement (RIM) des bfw hamm
19. Juli 2021
Berufsförderungswerk geht gestärkt aus der Krise hervor
9. Juni 2021