Koalitionsverhandlung: SPD, Grüne und FDP ziehen am selben Strang

Nach den abgeschlossenen Sondierungsgesprächen haben die Parteivorstände der HammSPD, von Bündnis 90/Die Grünen Hamm und der FDP Hamm beschlossen, gemeinsame Koalitionsverhandlungen aufzunehmen.

Am gestrigen Freitagabend trafen sich die Vorsitzenden, SprecherInnen und die Fraktionsvorsitzenden der Parteien erstmals, um über den Ablauf und die inhaltlichen Schwerpunkte der Koalitionsverhandlungen festzulegen.

„Die Bürgerinnen und Bürger haben bei der Wahl entschieden, dass wir jeweils mehr Verantwortung für die Zukunft unserer Stadt übernehmen sollen. Dieser Verantwortung wollen wir gerecht werden. In den nächsten Wochen werden wir besprechen, ob wir diese Verantwortung gemeinsam tragen.“

heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung.

Bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 haben die drei Partei zum Teil deutlich hinzugewonnen. Gemeinsam kommen die drei Parteien auf 54,9 % und besetzen 32 von 58 Sitze im Rat der Stadt Hamm.

  • SPD: 37,07 % (22 Sitze), +1,97 %*
  • GRÜNE: 12,73 % (7 Sitze), +5,46 %*
  • FDP: 5,10 % (3 Sitze), +1,0 %*

* im Vergleich zur Kommunalwahl am 25.05.2014

Foto © chrischris, AdobeStock

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Digitaler Schulstart: Schülerinnen und Schüler schauten in die Röhre
11. Januar 2021
Neues Portal bietet schnelle und günstige Lösung für Gastronomen und Einzelhändler
5. Januar 2021
Kaufland übernimmt den Real-Markt an der Münsterstraße zum 1. Februar 2021
5. Januar 2021
Weihnachtsbaum-Entsorgung
Weihnachtsbäume werden ab dem 7. Januar 2021 abgeholt
4. Januar 2021
Rathaus Hamm
Städtische Ämter bleiben für den Besuchsverkehr bis zum 10. Januar geschlossen
4. Januar 2021