Kaufhaus Ter Veen

3-Sterne-Hotel mit 326 Betten entsteht am alten Ter-Veen-Standort

Die GHOTEL Group hat das Grundstück des bisherigen Kaufhauses Ter Veen sowie ein dahinter liegendes städtisches Grundstück erworben, um hier bis 2023 ein 3-Sterne-Hotel mit 326 Betten zu errichten.

Im ersten Halbjahr 2023 soll das GHOTEL hotel & living eröffnet werden und über 148 Zimmer und 15 Appartments mit insgesamt 326 Betten sowie eine Hotelbar, eine Terrasse, eine Tiefgarage und Fahrradabstellplätze verfügen.

Ausschlaggebendes Argument für die Investition in Hamm waren die verkehrstechnisch optimale Lage in der Hammer Innenstadt und die Nähe zu den Großstädten Münster, Dortmund, Hagen, Paderborn und Bielefeld. Der Hauptbahnhof ist 300 m entfernt und stellt einen wichtigen Knotenpunkt im Schienennetzes dar. Die Autobahnen A1 und A2 sind schnell erreichbar.

“Das neue GHOTEL hotel & living Hamm liegt in bester Lage und hat eine optimale Anbindung an zahlreiche weitere Städte. Hamm bietet viele attraktive Ausflugsziele und ist durch den Maximilianpark, den Datteln-Hamm Kanal und die Lippe, die durch die Stadt fließt, sehr grün und abwechslungsreich. Wir sind sehr glücklich, in Hamm einen so idealen Standort für unser Haus gefunden zu haben und unseren Gästen in dieser Stadt auch ein GHOTEL hotel & living anbieten zu können” so Jens Lehmann, Geschäftsführer der in Bonn ansässigen GHOTEL Group.

Das Kaufhaus Ter Veen schloss am 26. Juni 2019 seine Türen nach 112 Jahren. Grund hierfür waren dringend erforderliche Sanierungsmaßnahmen, deren Investitionen wirtschaftlich nicht gerechtfertigt werden konnten.

Hinteransicht Kaufhaus Ter Veen
Ansicht von der Neuen Bahnhofstraße mit dem davor befindlichen Freigrundstück der Stadt Hamm, welches derzeit als Parkplatz genutzt wird. Foto: © Thomas Reimann

 

Foto: Kaufhaus Ter Veen im Dezember 2019, © Thomas Reimann

Kommentieren

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.