FDP-Vorsitzender Wolfgang Kubiki zweifelt an Richtigkeit der Corona-Zahlen

Scharfe Kritik am Robert-Koch-Institut äußerte Wolfgang Kubiki gegenüber der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Dabei bezieht er sich auf den gestiegenen Wert bei den Reproduktionszahlen. Diese „vermitteln eher den Eindruck, politisch motivierte Zahlen zu sein als wissenschaftlich fundiert.“

Er wies insbesondere auf die Reproduktionszahl hin, die nach Angaben des RKI wieder gestiegen ist. Während Ministerpräsident Markus Söder für Bayern einen Wert von 0,57 verkünde, meldet das RKI bundesweit einen Wert von 1, sagte Kubiki. „Woher dieser Wert bei sinkenden Infektionsraten kommen soll, erschließt sich nicht einmal mehr dem Wohlmeinendsten.“

Hinzu würde kommen, dass die vom Hemlholtz-Zentrum und der TU Hilmenau ermittelten Werte deutlich von denen des RKI abweichen würden.

Kubiki äußert sich dazu: „Ein Schelm wer Böses dabei denkt. Der Wert des RKI steigt ausgerechnet zur Konferenz der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten.“

 

Foto: © Kurt Kleemann, AdobeStock

Wolfgang Große-Westermann
Author: Wolfgang Große-Westermann

Als Hammer Junge engagiert sich Wolfgang Große-Westermann seit 1980 im Pressewesen. Seinen Schwerpunkt setzt der Journalist auf investigativ, kritisch und recherchehaltig.

Kommentieren

Veranstaltungstipps

Mi 23

Hans Blossey – Hamm von oben

5. September - 1. November
Do 24

Kaya Yanar LIVE! “Ausrasten für Anfänger” in Hamm

24. September @ 20:00 - 23:00 CEST
Fr 25

Nachtführung

25. September @ 21:00 - 23:30 CEST
Sa 26

Macht und Pracht – Bauten im Hammer Behördenviertel

26. September @ 14:00 - 16:00 CEST
Sa 26

Nachtfrequenz20 – Nacht der Jugendkultur

26. September @ 15:00 - 27. September @ 12:00 CEST

Aktuelle Beiträge

Ahoi: Wassersportzentrum eröffnet – Hammer Kanuvereine beziehen das neues Domizil im Kanalquartier
23. September 2020
KUULT stellen am Samstag ihr neues Album in der Lindenbrauerei Unna vor
22. September 2020
Die Stadt Hamm rutscht langsam aber sicher in den rechnerischen Lockdown-Abgrund
22. September 2020
Thomas Hunsteger-Petermann kündigt bei steigenden Infektionen weitere Maßnahmen an
22. September 2020
Gesundheitsminister Jens Spahn will bis zum Herbst “Fieberambulanzen” eröffnen
21. September 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.