Deutsches Rotes Kreuz Hamm vermietet Anhänger mit Spielen

Das Hammer Rote Kreuz leiht Hüpfburgen und andere Spielgeräte aus.

Am 6. März 2020 wurde offiziell der neue Spiele-Anhänger des DRK Hamm vorgestellt. Verwendet werden soll er für die eigene Kinder- und Jugendarbeit, kann aber auch normal gemietet werden. Einsätze sind geplant in DRK-Kitas und Stadtteilfesten. Des weiteren beim Lippepark-Fest, Weltkindertag und Weltrotkreuztag.

Aber auch andere Vereine und Organisationen können sich diesen Anhänger für eine tägliche Gebühr von 150 Euro plus Kaution ausleihen. Die enthaltenen Gerätschaften reichen für einen Personenkreis von rund 50 Kindern. Die größten Spiele sind Hüpfburg und Kicker. Des weiteren im Sortiment ist eine Spielzeugkiste mit 14 verschiedenen Spielen. Darunter Hula Hopp, Sackhüpfen, Stelzen, Boccia und Boingball. Allesamt geeignet für Kinder ab drei Jahren.

Finanziert werden konnte die ganze Aktion dank der Unterstützung von 17 Sponsoren. Diese können sich den Anhänger ebenfalls für eigene Zwecke mieten. Das einmal im Jahr kostenlos für z. B. Firmen oder Familienfeste.

Vermittelt wurde die ganze Aktion durch die Firma Communitas Sozialmarketing aus Bad Kreuznach. Anfragen zu dem Anhänger können per Mail gesendet werden an: spieleanhänger@drk-hamm.de

 

Foto: Der Menschenkicker aus dem DRK-Spieleanhänger; © DRK Hamm

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

In Hamm sind zurzeit 146 Personen mit dem Corona-Virus infiziert
2. April 2020
Pflegekraft aus einem Hammer Seniorenheim positiv auf Corona getestet
2. April 2020
Südring Hamm
Was darf ich in Hamm während der Corona-Krise nicht – und was doch ?
2. April 2020
NRW-Landtag lehnt Soforthilfepaket für den NRW-Lokalfunk ab
2. April 2020
Robert-Koch-Institut erwartet einen gemäßigten Verlauf der Corona-Pandemie
1. April 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.