Datenbank Statista verzeichnet kaum noch Todesfälle im Zusammenhang mit Corona

Zum Beginn der detaillierten Corona-Statistiken am 10. März 2020 waren 1.139 Krankheitsfälle und 2 Todesfälle gemeldet.

Bis zum 31. Mai stieg dann diese Kurve rasant an. An diesem Tage wurden 183.410 (+182.271) Krankheitsfälle und 8.468 (+8.466) Todesfälle gemeldet.

Die Zahl der Krankheitsfälle stieg seitdem weiter an um 82.546 auf aktuell 265.956 in der Gesamtsumme gemeldete Fälle am 16. September 2020.

Die Zahl der Todesfälle hingegen stieg im selben Zeitraum von fast 4 Monaten lediglich um 904 Fälle an.

 

Statista ist ein deutsches Online-Portal für Statistik. Es zählt zu den erfolgreichsten Datenbanken der Welt.

 

Foto: © Kurt Kleemann, AdobeStock

Kommentieren

Veranstaltungstipps

So 20

Hans Blossey – Hamm von oben

5. September - 1. November
Di 22

Martin Sonneborn – Krawall & Satire in Hamm

22. September @ 20:00 - 23:00 CEST
Do 24

Kaya Yanar LIVE! “Ausrasten für Anfänger” in Hamm

24. September @ 20:00 - 23:00 CEST
Fr 25

Nachtführung

25. September @ 21:00 - 23:30 CEST
Sa 26

Macht und Pracht – Bauten im Hammer Behördenviertel

26. September @ 14:00 - 16:00 CEST

Aktuelle Beiträge

Hamm steht unmittelbar vor neuerlichen Corona-Einschränkungs-Maßnahmen
20. September 2020
EINER FÜR ALLE – mit einem ungelösten Problem auf Stimmenfang
20. September 2020
Was ist ein Inzidenz-Wert und ab wann erfolgen Einschränkungen des öffentlichen Lebens?
20. September 2020
Anmerkung der Redaktion zu den täglich veröffentlichten Infektionszahlen in Hamm
19. September 2020
Nähere Informationen zu dem Corona-Vorfall auf der Hochzeitsfeier sickern durch
19. September 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.