Das Tor zum Burghügel lässt das Bauwerk in seiner Vollendung erahnen

Der erste Eindruck vom neugestalteten Burghügel lässt mit etwas Phantasie erahnen, wie das fertiggestellte Projekt sich nach seiner Vollendung präsentiert.

Das Eingangstor zum eigentlichen Burghügel ist platziert. Schon vor einigen Wochen gab es Verzögerungen mit dem Bau der Stahlkassetten-Umrandung, die werksseitig vorgefertigt werden.

Dieses ist auch der Grund für die neuerlichen Verzögerungen. Die Montage dieser Kassetten dauert länger als geplant. Parallel zu diesen Arbeiten laufen jedoch schon die Garten- und Landschaftsbauarbeiten. Abschließend werden noch die Wege hergerichtet.

Die Stadt Hamm geht davon aus, im Laufe des Juli fertig zu werden.

 

Foto: © Wolfgang Große-Westermann

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Stadt Hamm plant schon jetzt die Nachnutzung des Kaufhof-Gebäudes
8. Juli 2020
In diesem Jahr keine verkaufsoffene Sonntage in Hamm
8. Juli 2020
Die Corona-Infektionszahlen in Hamm befinden sich nun wieder im Sinkflug
8. Juli 2020
Stadt Hamm erweitertet das Angebot vom Tierpark um Spiel- und Freizeitstätten
8. Juli 2020
Stadt Hamm richtet Fotowettbewerb aus für daheim gebliebene Kinder in den Ferien
7. Juli 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.