Das sind die neuen Corona-Regeln für NRW ab 01.09.2020

Maskenpflicht im Unterricht:
Schüler in weiterführenden Schulen müssen ab September keine Maske mehr im Unterricht tragen, wohl aber außerhalb des Klassenraums.

Bußgeld für Maskenverweigerer:
Bis zu 150 Euro in Bussen oder Bahnen.

Lokale Corona-Bremse:
Städte und Kreise sollen bereits vor dem Erreichen einer kritischen Schwelle ein Maßnahmenpaket mit dem Land abstimmen.

Großveranstaltungen:
Veranstaltungen mit mehr als 1000 Gästen müssen mit dem Land NRW abgestimmt werden.

Weihnachtsmärkte:
Mit besonderen Regeln und Abstandshaltungen seien Weihnachtsmärkte denkbar. Eine grundsätzliche Entscheidung ist noch nicht gefallen.

Private Feiern:
NRW bleibt bei den großzügigen Regeln mit bis zu 150 Gästen.

Sport:
Fußball-Bundesliga mit Zuschauern soll es nicht geben.

Foto: © Anke Thomass, AdobeStock

Kommentieren

Veranstaltungstipps

Do 26

Lisa Feller – „Ich komme jetzt öfter“ Hamm

26. November @ 18:00 - 21:00 CET
Sa 28

Nachtführung

28. November @ 18:30 - 21:00 CET
So 29

Sammler-, Antik- und Trödelmarkt

29. November @ 11:00 - 16:00 CET
Dez 05

Disco 44 – Die Party zum Tanzen

5. Dezember @ 19:00 - 6. Dezember @ 1:00 CET

Aktuelle Beiträge

Minister entwerfen kompliziertes Regelwerk und Verbot von Silvester-Feuerwerk
23. November 2020
Bundesweite Corona-Zahlen – Tag 23 des Lockdowns
23. November 2020
Hamm nähert sich bei dem Inzidenzwert der 300-Marke
23. November 2020
In eigener Sache – zu dem Kommentar „Bilder im Kopf“
23. November 2020
Kommentar: Bilder im Kopf
22. November 2020