Das Robert-Koch-Institut verzeichnet einen Rückgang des Infektionsgeschehens

In dem aktuellen Corona-Lagebericht des RKI wird bekannt gegeben, dass in der letzten Woche das Infektionsgeschehen leicht gesunken ist. Die kumulative Inzidenz lag in den letzten sieben Tagen deutschlandweit bei 9,5 Fällen pro 100.000 Einwohnern. Aus 18 Landkreisen wurden keine neuen Fälle gemeldet. In weiteren 142 Landkreisen liegt die Inzidenz unter 5/100.000 Einwohner.

Das RKI verweist darauf, dass sich das Infektionsgeschehen auf bestimmte „Settings“ mit großen Menschenansammlungen fixiert hat. Altenheime, Krankenhäuser, Heimunterkünfte, religiöse Veranstaltungen und größere Familienfeiern.

Foto: © s_l, AdobeStock

Kommentieren

Veranstaltungstipps

So 29

Sammler-, Antik- und Trödelmarkt

29. November @ 11:00 - 16:00 CET
Dez 05

Disco 44 – Die Party zum Tanzen

5. Dezember @ 19:00 - 6. Dezember @ 1:00 CET
Dez 10

Der Elefant im dunklen Haus

10. Dezember @ 10:00 - 10:45 CET
Dez 11

Der Elefant im dunklen Haus

11. Dezember @ 10:00 - 10:45 CET

Aktuelle Beiträge

In Hamm ist der Inzidenzwert erstmals wieder unter der 200-Marke
28. November 2020
Keine Impfpflicht aber eine dringende Aufforderung ohne Verantwortung
28. November 2020
Bundesweite Corona-Zahlen – Tag 28 des Lockdowns
28. November 2020
Die Türen für eine Impfpflicht sind zu, aber nicht verschlossen
27. November 2020
Mehrere Verbände kritisieren die neuerlichen Beschlüsse zu Corona-Regeln
27. November 2020