Corona auf der Loipe – Sauerländern droht Ausfall der Ski-Saison

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) erwägt eine Schließung der Sauerländer Skigebiete bis zum 10. Januar 2021. Und erntet dafür Gegenwind von den Liftbetreibern.

In Frankreich und Italien schließen die Skigebiete lediglich während den Feiertagen. In Österreich sind überhaupt keine Schließungen geplant.

Die Sauerländer Liftbetreiber haben sich auf eine Öffnung am 20. Dezember vorbereitet. Es wurden nach eigenen Angaben fünfstellige Summen für Hygienekonzepte ausgegeben. Aprés Ski war nicht mit eingeplant.

Auch NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef-Laumann hält es für unwahrscheinlich, dass die Infektionslage sich derart entspanne, dass ein Skibetrieb möglich wäre.

Einziger Wermutstropfen – Skigebiete werden als Freizeit-Einrichtungen gewertet und können so Hilfen vom Bund erhalten.

Meinolf Pape vom Verband der Sauerländer Liftbetreiber bleibt bei seinem Vorhaben Skifahren für Tagestouristen zu ermöglichen. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht, viel Geld investiert und Hygienekonzepte entwickelt“.

Er fürchtet zudem, dass sich durch den Ausfall der Skisaison eine Kettenreaktion entwickelt. Im Sauerland hängt vieles vom Schnee ab. Ohne Skifahrer keine Hotelbuchungen, leere Restaurants und weniger Handwerker-Aufträge.

Er argumentiert dass Individualsport erlaubt ist, alles findet mit vermummter Skikleidung statt und  zudem in freier Natur. Skiverleihe unterliegen dem selben Staus wie der Einzelhandel.

 

Wintersport-Arena-Sauerland

Es gehören zu der Arena 29 Skigebiete mit 154 Liften und 88 Kilometer Pisten.

In deren Aufbau wurden zwischen 2001 und 2014 rund 90 Millionen Euro investiert.

Der Jahresumsatz beträgt ca. 140 Millionen Euro.

Es hängen ca. 1700 Vollzeitstellen vom Wintertourismus ab.

 

Foto © Tanja Esser, AdobeStock

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Digitaler Schulstart: Schülerinnen und Schüler schauten in die Röhre
11. Januar 2021
Neues Portal bietet schnelle und günstige Lösung für Gastronomen und Einzelhändler
5. Januar 2021
Kaufland übernimmt den Real-Markt an der Münsterstraße zum 1. Februar 2021
5. Januar 2021
Weihnachtsbaum-Entsorgung
Weihnachtsbäume werden ab dem 7. Januar 2021 abgeholt
4. Januar 2021
Rathaus Hamm
Städtische Ämter bleiben für den Besuchsverkehr bis zum 10. Januar geschlossen
4. Januar 2021