Angst und Sorge – Ein Kommentar als Bürger, aber auch als Journalist

Kommentar von Wolfgang Große-Westermann

Man darf die Corona-Epidemie weder verharmlosen noch verniedlichen.

Aber was mir Sorge bereitet, ist das, was die Medien damit veranstalten, wie der Bürger darauf reagiert, und wie die Politik nachzieht.

Statistiken die sich lesen wie Bundesliga-Tabellen. Irrationale Hamsterkäufe. Sowie Maßnahmen und Verordnungen, wo man sich fragen muss, wie und wann man da jemals wieder heile rauskommen will.

 

1 Kommentar

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

In Hamm ist die Zahl der Corona-Infizierten nur noch 18 über Nullstand
29. Mai 2020
Landesregierung beschließt Lockerungen zum 30. Mai 2020
28. Mai 2020
Angela Merkel geht jetzt auf Konfrontationskurs zu Bodo Ramelow
28. Mai 2020
Heute eröffnetes Freibad in Ahlen mit Willkommensgruß: “So oder gar nicht”
27. Mai 2020
Berliner Verfassungsgericht kippt Bußgelder gegen Mindestabstandsgebot
26. Mai 2020

Wir möchten Sie über aktuelle Beiträge per Push-Nachricht informieren.