Aktuelle Veränderungen in der Kaffee-Rösterei „Bebuna“ in Pohl’s Mühle

Fast einen Jahr nach der Eröffnung des „Bebuna“ gehen Gian Luca Vecchi und Danai Tzetze getrennte Wege.

Bereits seit dem 3. Oktober 2020 röstet Gian Luca Vecchi seine Genuss-Röstung und seinen Edelkaffee nicht mehr im Bebuna in Pohl’s Mühle.

Während der einjährigen Zusammenarbeit habe man festgestellt, dass die Vorstellungen so weit auseinandergehen, dass man zukünftig getrennte Wege gehen möchte, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Café wird durch Frau Tzetze ab sofort alleine am bekannten Standort weiter betrieben.

Sie wird dort auch eine Kaffeerösterei betreiben und die Kaffeebohnen verkaufen.

Gian Luca Vecchi wird in Kürze eine neue Location bekannt geben, um seine Kunden schnellstmöglich wieder mit seinen Kaffeespezialitäten zu verwöhnen.

 

Foto © Nina Vester, REIMEDIA

Kommentieren

Aktuelle Beiträge

Digitaler Schulstart: Schülerinnen und Schüler schauten in die Röhre
11. Januar 2021
Neues Portal bietet schnelle und günstige Lösung für Gastronomen und Einzelhändler
5. Januar 2021
Kaufland übernimmt den Real-Markt an der Münsterstraße zum 1. Februar 2021
5. Januar 2021
Weihnachtsbaum-Entsorgung
Weihnachtsbäume werden ab dem 7. Januar 2021 abgeholt
4. Januar 2021
Rathaus Hamm
Städtische Ämter bleiben für den Besuchsverkehr bis zum 10. Januar geschlossen
4. Januar 2021