Ahoi: Wassersportzentrum eröffnet – Hammer Kanuvereine beziehen das neues Domizil im Kanalquartier

Nach einer nur einjährigen Bauphase und einem Invest in Höhe von rund vier Millionen Euro wurde das neue Wassersportzentrum am Südufer des Datteln-Hamm-Kanals auf der ehemaligen Sportplatzfläche des Gymnasiums Hammonense fertiggestellt. Die Kanutinnen und Kanuten des Kanu-Ring e.V. Hamm mit den angeschlossenen Vereinen Kanu-Verein, DJK Wassersport, Kanu-Club Heessen, Kanu-Club 48 und Paddel-Klub sowie die Kanuabteilung des TuS 59 Hamm freuen sich darauf, ab Mitte September in das neue moderne Kanuzentrum einzuziehen.

Der Kanusport hat in Hamm eine jahrzehntelange Tradition mit einem beeindruckenden Medaillenspiegel im Wettkampfbereich. Heute zählen die Vereine über …

Den ganzen Beitrag im E-Paper auf Seite 8 des Hamm.NEWS-Magazins
Ausgabe Nr. 2 (Herbst 2020) lesen …

Foto: © Thomas Reimann

Aktuelle Beiträge

Innovative Ausbildungsstätte für Metallberufe – bfw hamm bietet 24-monatige betriebliche Umschulung in Vollzeit an
22. Oktober 2021
Beratung rund um die berufliche Rehabilitation – Mike Roller leitet das Team „Kundencenter & Kommunikation“ des bfw hamm
8. September 2021
Ein vielfältiger Handwerksberuf mit Durchblick – Im bfw hamm werden Augenoptiker und Augenoptikerinnen ausgebildet
4. August 2021
Individuelle Betreuung sichert die berufliche Ausbildung – Das Reha- und Integrationsmanagement (RIM) des bfw hamm
19. Juli 2021
Berufsförderungswerk geht gestärkt aus der Krise hervor
9. Juni 2021