4 ½ Wege ein Roastbeef perfekt zuzubereiten – Praxistipps von Gourmetkoch Rainer Kaczmarek

1. Roastbeef bei Niedrigtemperatur garen

  1. Hochwertiges Roastbeef (bzw. Rumpsteak, Sirloin, Striploin oder Stripsteak) auswählen – bei Niedertemperatur besonders wichtig!
  2. 2-3 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen.
  3. In einer heißen Pfanne in pflanzlichem Öl oder Butterschmalz von allen Seiten kräftig anbraten, damit Röstaromen und eine schöne Kruste entstehen können.
  4. Bei 80°C in den vorgeheizten Backofen geben und der wohligen Wärme für 1½ – 2 Stunden überlassen. Kerntemperatur mit Fleischthermometer messen.
  5. Vor dem Anschneiden nur kurz (1-2 Min.) ruhen lassen und direkt servieren.

2. Roastbeef (Rumpsteak) grillen

  1. Den Grill auf 260°C erhitzen, denn auf einem heißen Grillrost lassen sich …

Den ganzen Beitrag im E-Paper auf Seite 14 des Hamm.NEWS-Magazins
Ausgabe Nr. 1 (Sommer 2020) lesen …

Foto: © Cook & Chill: Rainer Kaczmarek

Aktuelle Beiträge

Innovative Ausbildungsstätte für Metallberufe – bfw hamm bietet 24-monatige betriebliche Umschulung in Vollzeit an
22. Oktober 2021
Beratung rund um die berufliche Rehabilitation – Mike Roller leitet das Team „Kundencenter & Kommunikation“ des bfw hamm
8. September 2021
Ein vielfältiger Handwerksberuf mit Durchblick – Im bfw hamm werden Augenoptiker und Augenoptikerinnen ausgebildet
4. August 2021
Individuelle Betreuung sichert die berufliche Ausbildung – Das Reha- und Integrationsmanagement (RIM) des bfw hamm
19. Juli 2021
Berufsförderungswerk geht gestärkt aus der Krise hervor
9. Juni 2021